Für Journalisten, Influencer und Entscheider

„Entkoppelte Jugendliche in Deutschland“ - Helfen wir 10, so helfen wir 100!

Mit unserem Angebot „Hol mich von der Straße“ können wir konkret jeweils knapp zehn jungen Menschen helfen, aus ihrer prekären Lage zu entkommen. Und diese Hilfe, soll sie nachhaltig sein, dauert. Gegenüber den geschätzten Zahlen der entkoppelten Jugendlichen in Deutschland ist dies also nur ein Tropfen auf dem heißen Stein, diese zehn Menschen stehen also für viele.

Wäre es nicht toll, wenn die Entkopplung gar nicht erst passiert?

Wir zeigen auf, wie das Problem konkret aussieht und geben Einblicke, wie man es lösen kann.

Wenn es gelänge, dass die Kinder früher erreicht werden, dass sie ihren Wert erkennen, ihren Sinn finden, sie gestärkt ihr Leben in die Hand nehmen und mitwirken, würde es diese Jugendlichen in Not überhaupt nicht geben. Dies wäre ein großer Gewinn für unsere Gesellschaft! 

Entkoppelte Jugendliche darf es nicht geben: wir wissen, dass diese jungen Menschen auf ihrem bisherigen Weg zur Volljährigkeit zu keinem Zeitpunkt zum generellen Scheitern verurteilt waren und die Arbeit mit den Kindern an viel früherer Stelle hätte anders laufen müssen, um deren Leid zu ersparen. Wir wissen, dass das etablierte Hilfesystem Systemfehler aufweist, welche zu diesen mittlerweile massiven Entkopplungen führen. Wir wissen aber auch, dass man viele dieser Jugendlichen noch zurück gewinnen könnte.

Sie als Journalist oder Influencer können uns mit Ihrem Netzwerk und Ihrer Arbeit dabei helfen, diesen betroffenen jungen Menschen eine Stimme zu geben, in dem Sie mit ihnen sprechen, über unsere Arbeit berichten oder auf unser Angebot hinweisen. Sie könnten uns in Entscheidungsfindungen einbeziehen und von unserem Wissen profitieren.

Dadurch können wir bewirken, dass das Thema „entkoppelte Jugendliche in Deutschland“ in Fachkreisen und der Öffentlichkeit Aufmerksamkeit gewinnt.

So kann den anderen jungen Menschen, welche durch das soziale Netz fallen, endlich auch geholfen werden. Außerdem kann ein Umdenken in der Arbeit mit entkoppelten Jugendlichen stattfinden, möglichst, bevor sie entkoppelt sind...

Bitte sprechen Sie mit und über uns!


Hilfe für entkoppelte Jugendliche in Not:
schnell, unbürokratisch, nachhaltig, spendenfinanziert.

© 2002-2020 CoLab gemeinnützige GmbH
Alle Rechte vorbehalten

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok